Ravioli mit Spargelfüllung an Orangen-Fenchelgemüse und Baconchips

  • Portionen: 6
Ravioli mit Spargelfüllung an Orangen-Fenchelgemüse und Baconchips

Ravioli mit Spargelfüllung

  1. Für die Raviolifüllung den Spargel gründlich schälen mit dem Küchengarn binden und in kochendem Salz- Zuckerwasser „al dente“ garen.
    Herausnehmen ins Eiswaser legen (blanchieren) und zum Abtropfen auf ein Küchentuch geben.
    In feine Scheiben schneiden und mit dem Frischkäse und dem Paniermehl vermengen.
  2. Die Blätter der Petersilie fein hacken, hinzugeben und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Für ca. 15 Min. zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen.
  3. Für den Teig das Mehl, 4 Eier, das Salz, das Olivenöl und etwas Wasser zu einem kompakten Teig kneten (ggf. mehr Mehl hinzufügen).
    Den Teig zu einer Kugel formen und ca. 30 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  4. Den Teig nochmals durchkneten, halbieren und jeweils auf ein wenig Mehl mit Hilfe eines Nudelholz dünn ausrollen. (Für diesen Vorgang kann man auch die Nudelmaschine nutzen).
  5. Die Spargelfüllung in 3cm großen Abständen auf die eine Seite des Teigs geben. Das Eiweiß der restlichen 2 Eier um die Füllung pinseln und den anderen Teig obendrauf legen.
    Mit Hilfe einer Gabel festdrücken und portionieren/ausstechen.
    Die Ravioli in leicht bewegtem Salzwasser für ca. 5 Minuten garkochen. Wenn sie oben schwimmen, herausnehmen und servieren.
  6. Tipp: Wer mag, kann den Teig auch mit z.B. Spinat, Safran, Tomatenmark färben.

Orangen-Fenchelgemüse

  1. Die Orangen mit Hilfe eines kleinen Messers schälen und keilförmig die Filets herausschneiden.
    Die äußeren Blätter vom Fenchel entfernen und den Strunk herausschneiden.
    Mit der geschälten Zwiebel in dünne Streifen schneiden.
  2. In einem heißen Topf mit etwas Öl die Zwiebel farblos anschwitzen. Den Fenchel zugeben, kurz mit anschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen.
  3. Wenn der Fenchel „al dente“ ist, die Orangenfilets unterheben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Servieren.

Baconchips

Die Baconscheiben großzügig auf ein Backblech verteilen und bei 190° für ca. 18 Min. in den vorgewärmten Backofen geben. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und servieren.

Kommentare (0)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.