Mehlschwitze

Frage: Ich habe beim Abbinden von Saucen Schwierigkeiten mit der Menge der Mehlschwitze.

Antwort: vermischen Sie im Mengenverhältnis 1:1 Mehl und weiche Butter in einer Schüssel.
Geben Sie dann nach und nach soviel von der „Mehlbutter“ zur Sauce bis sie die entsprechende Bindung hat. Bitte achten Sie darauf, das man mehlgebundene Sauce mindesten 15 Minuten kochen lassen muss, um eine komplette Bindung zu erhalten und der Mehlgeschmack ausgekocht ist.